Vorlesewettbewerb 2015

1. Vorlesewettbewerb an der Gesamtschule Hürth

Nachdem alle 6. Klassen einen Klassensieger im Vorlesen gekürt hatten, war am Mittwoch, dem 02.12.2015, der spannende Moment für die zwei Kandidatinnen (v.l. Lana Langen, Klasse 6.1, Tina Karimi Klasse 6.2) und die zwei Kandidaten (Leon Hucklenbroich, Klasse 6.4, Lukas Maaßen Klasse 6.3) gekommen:

In der Aula lasen sie vor Publikum und einer Jury aus ihren ausgewählten Büchern und aus dem Buch ‚Rico, Oskar und die Tieferschatten‘ von Andreas Steinhöfel vor.

Alle gaben ihr Bestes und machten ihre Sache ausgezeichnet!

Die Jury – darunter Frau Heinze von der Stadtbücherei Hürth und Frau Reisewitz vom Verein Lesefreunde Hürth – und das Publikum (das waren alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher der 5. und 6. Klassen, sowie unsere gerade erst gewählten Schülersprecher) waren sich am Schluss einig:

Sieger war an diesem Tag Leon Hucklenbroich aus der Klasse 6.4.
Herzlichen Glückwunsch!


 

Als Anerkennung gab es einen Schoko-Nikolaus für jeden und für den Gewinner einen Büchergutschein - und natürlich eine Urkunde.

Anfang 2016 findet dann die Regionalausscheidung statt, auf der Leon sich dann mit den Gewinnern aller Schulen auf Kreisebene messen muss. Wir drücken die Daumen!

Natürlich freuen wir uns auf eine Wiederholung im nächsten Schuljahr, wenn der Wettbewerb für die 6. Schuljahre wieder stattfindet.