Institut für Physik und ihre Didaktik

Am 08.02. fand wieder unsere Karnevalsfeier statt. Unsere bezaubernden Moderatorinnen Farhaneh und Zehra führten souverän durch beide Veranstaltungen: sowohl für Jahrgänge 5 – 8 als auch etwas später für 9 – 13.

Nach dem Einlauf des Elferrates begann die Karnevalsfeier gleich mit einem Kracher: Die Tanzgruppe „Rhein – Erft – Perlen“ begeisterte die Zuschauer mit ihren Tanzeinlagen. Danach gab es mehrere Darbietungen verschiedener Kurse aus dem Fach „Darstellen und Gestalten“, Lehrer*innen traten gegen Schüler*innen an, beim Kostümwettbewerb wurde durch Applaus das beste Kostüm gewählt und natürlich durften unsere eingespielten Musikgruppen aus Unterstufenchor, die Schulband „The Groovers“ und die Oberstufenband „Firstkit“ nicht fehlen. Der Auftritt der Tanzgruppe „De Höppenmötzjer“ rundete das Programm ab.

Wie immer war die gelungene Veranstaltung nur möglich, weil engagierte Lehrkräfte sowie Schüler*innen im Vorfeld tatkräftig alles organisiert hatten. Unser Dank gilt hier ganz besonders dem den beiden Moderatorinnen, dem Profilkurs Veranstaltungstechnik sowie den Lehrer*innen Frau Brader, Herrn Husken, Herrn Schlax und Herrn Soulios. Außerdem bedanken wir uns bei den Tanzgruppen „Rhein – Erft – Perlen“ aus Frechen und „De Höppenmötzjer“ aus Köln. Ihr habt unsere Feier mit eurer Darbietung wirklich bereichert!

 

Farhaneh und Zehra moderierten charmant beide Veranstaltungen.

 

Die „Rhein – Erft – Perlen“ sorgten gleich am Anfang für Stimmung.

 

Frau Nickolaus dirigierte den Unterstufenchor.

 

Und auch unsere Schüler*innenband „The Groovers“ unter der Leitung von Herrn Soulios heizte mit „Superjeile Zick“ ordentlich ein. Zwischen den Darbietungen gaben sie außerdem immer einen Tusch zum Besten.

 

Schüler*innen und Lehrer*innen spielten gegeneinander „Reise nach Jerusalem“ mit verschärften Regeln: Bevor die Mitspieler sich hinsetzen konnten, mussten sie Aufgaben wie „Hole einen Gürtel“ erfüllen.

 

 Schüler und Lehrer maßen sich hier sportlich mit der „Planke“.

 

Beim alljährlichen Lehrer*innentanz wurde auch vor akrobatischen Einlagen nicht gescheut.

 

 

Eine feste Größe ist mittlerweile auch unsere Oberstufenband „Firstkit“.

 

 

Und unsere Kolleg*innen hatten großen Spaß.

 

Fotos und Text: DUEL