Einschulungsfeier 2015

 

     Die neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Stufe

Es ist soweit, der zweite Jahrgang, der im Jahr zuvor neugegründeten Gesamtschule Hürth, wurde am 13.08.2015 in der Turnhalle der Dr. Kürten-Schule empfangen und eingeschult.

Große Aufregung herrschte nicht nur bei den 108 zukünftigen Schülerinnen und Schülern der vier neuen 5. Klassen, sondern auch bei den Kindern des 6. Jahrgangs, die ein kleines buntes Programm für alle Gäste vorbereitet hatten.

Die Schulleiterin der Gesamtschule Hürth, Frau Sommer, begrüßte die Eltern und Schülern und stellte ihnen ihre neue Schule mit herzlichen und mutmachenden Worten vor; ganz nach dem Motto der Schule: ,,Dem Lernen eine gute Zeit geben!“ Ebenfalls begrüßte auch Herr Gunkel, der Schulleiter der Dr. Kürten-Schule, die neuen Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern und Gästen und betonte das gute Zusammenleben und Wirken beider Schulen im gemeinsamen Gebäude.

Anschließend stellten die Schülerinnen und Schüler der 6. Stufe ihr vorbereitetes Programm vor. Noah aus der 6.3 begann mit seinen Backgroundtrommlerinnen und dem Lied ,,Der Wind, der alte Musikant".

     Noahs Song

Die Bläsergruppe, geleitet von Herrn Husken, dem Musiklehrer der Schule, zeigte eindrucksvoll ihr erstes Können.

      Die Bläsergruppe

Als Abschluss gab es eine afrikanische Tanzeinlage unter der Leitung von Frau Lauer-Moog, bei der der neue 5. Jahrgang tatkräftig miteinbezogen wurde.

Die Tänzerinnen

     Die Tänzerinnen 

Bevor die Tutoren ihre neuen Schützlinge aufriefen und in die Klassen begleiteten, wünschte Frau Sommer noch allen viel Erfolg und Freude an der Gesamtschule Hürth.

Bereits am nächsten Tag begannen die neuen Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule ihren Schulalltag zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der Dr. Kürten-Schule in der gemeinsamen Aula.

... und der Alltag beginnt

     ... gemeinsam ankommen.